Skip to main content

Einbruchschutz im Urlaub: 5 Tipps, um Ihr Heim zu schützen.

Es ist die schönste Zeit des Jahres – der wohlverdiente Urlaub. Wochen oder Monate fiebert man darauf hin, bis es dann endlich soweit ist. Die Koffer sind gepackt und es geht zum Flughafen der Sonne entgegen. Aber auch diese Zeit endet leider irgendwann einmal und man kommt zurück in die eigenen vier Wände – und erlebt eine böse Überraschung. Während man selbst am Strand in der Sonne Spaniens oder Griechenlands entspannt hat, haben Einbrecher die Wohnung in Deutschland leer geräumt. Leider machen es viele Deutschen den Straftätern aber auch viel zu einfach.

Die meisten lassen vor dem Urlaub die Rollläden an allen Fenstern runter oder dunkeln die Wohnung komplett ab. Für Einbrecher sind das wiederum absolut zuverlässige Anzeichen dafür, dass sie freie Bahn haben und ungestört in das Objekt eindringen können. Gerade in Ferienzeiten ziehen professionelle Einbrecherbanden durch Wohngebiete und sind gezielt auf der Suche nach Häusern die zurzeit unbewohnt sein könnten. Die Einbruchstatistik zeigt: Sie werden viel zu oft fündig. Zwar gelten eher die Wintermonate als beliebteste Zeit für Wohnungseinbrüche, allerdings finden in den warmen Ferienmonate die meisten Einbrüche in durch Urlaube unbewohnte Gebäude statt.

Im Grunde gibt es eine Vielzahl nützlicher Maßnahmen, die vor dem Urlaubsantritt umgesetzt werden sollten, um den Schutz des eigenen Hab und Guts während der Abwesenheit zu gewährleisten. Wir haben uns dabei unsere Top 5 der nützlichsten Tipps herausgesucht, um sie mit Ihnen zu teilen. Sie werden erkennen, dass einige Maßnahmen sehr Offensichtlich sind, aber nichtsdestotrotz vor dem schlimmsten bewahren können.

  1. Informieren Sie ihren Nachbarn: Seit Jahrhunderten zahlt sich eine gute Beziehung zu den Nachbarn aus. Bitten Sie ihren Nachbarn während Ihrer Abwesenheit öfter mal nach den rechten zu sehen und die Post entgegen zu nehmen. Ein voller Briefkasten lockt Einbrechern an. Daher zahlt sich Nachbarschaftswache sofort aus.
  2. Verstecken Sie ihre Wertsachen: Zugegeben verstecken ist nicht die richtige Bezeichnung, viel mehr sollten Sie ihre Wertgegenstände an einem geschützten Ort lagern. Erfahrene Einbrecher finden jedes noch so gute Versteck. Haben Sie wirklich wertvolle Gegenstände Zuhause sollten Sie über ein gesichertes Schließfach bei einer Bank oder Sicherheitsfirma nachdenken.
  3. Schützen Sie ihre Daten: Laptops und Computer sind sehr bei Verbrechern begehrt. Sie scheut es dabei wenig, ob hochsensible Daten auf den Festplatten liegen. Sie sollten Ihre wichtigsten Dateien oder Passwörter daher sicher in einer geschützten Cloud oder auf einem sicher verwahrten Speichermedium verstauen. Sollten Sie Anteile einer der immer beliebter werdenden Kryptowährungen besitzen empfiehlt sich ein Hardware-Wallet*.
  4. Fenster und Türen kontrollieren: Ganz wichtig vor der Abfahrt in den Urlaub: Überprüfen Sie, ob alle Fenster und Türen Ihres Hauses oder Wohnung geschlossen sind. Geöffnete Fenster machen es Einbrechern besonders einfach. In der Aufregung kurz vor den schönsten Tagen des Jahres kann sowas leicht mal vergessen werden.
  5. Sicherheitstechnik aktivieren oder montieren: Sie besitzen bereits Sicherheitstechnik? Sehr gut! Aktivieren Sie gegebenenfalls Zeitschaltuhren oder montieren Sie den Fenster und Türschutz. Aber selbst, wenn Sie noch keinen Einbruchschutz besitzen, haben Sie nun den großen Vorteil einfach weiterlesen zu müssen.

Durch innovative Sicherheitstechnik ist es so einfach, den Einbrechern das Leben schwer zu machen und ihnen selbst bei eigener Abwesenheit vorzugaukeln, dass jemand im Haus wäre. Zeitgesteuerte Sicherheitstechnik in Form von programmierbaren Steckdosen oder Rolllädensteuerung kann dafür optimal verwendet werden. Aber auch Fernsehattrappen erwecken abends den Eindruck, dass die Bewohner eines Hauses nach wie vor Zuhause wären. Einbrecher machen sich im Normalfall keine Gedanken darüber, ob es sich um Attrappen halten kann oder nicht. Sie ziehen lieber direkt von dannen und suchen nach anderen, unbewohnten Objekten. Im Folgenden möchten wir Ihnen die bekanntesten und zuverlässigsten Produkte aus diesem Sektor einmal im Detail vorstellen.

kobert goods LED TV-Simulator

Der TV-Simulator von kobert goods erweckt durch die automatische Steuerung bunter LEDs den Eindruck, als würde jemand einen Film im Fernseher schauen. Gleichzeitig ist die Attrappe extrem stromsparend und kann daher bedenkenlos während Ihrer gesamten Abwesenheit durch die Zeitschaltung aktiviert werden. Sie haben die Wahl aus drei unterschiedlichen Programmen. 12 LEDs simulieren durch zufällige Blink- und Leuchtschaltungen einen mal ruhigen und mal spannenden Teil eines Fernsehfilms. Einfacher – und vor allem günstiger – können Sie keinen Einbruchschutz erwerben. Natürlich sollte Ihnen dabei aber bewusst sein, dass es sich hier nur um eine Attrappe handelt und somit ein zusätzlicher physischer Einbruchschutz weiterhin eine Überlegung wert sein sollte.

Bearware – Digitale Steckdose mit Zeitschaltuhr

Mit Hilfe einer programmierbaren Steckdose mit Zeitschaltuhr können Sie ihre Lampen oder Fernsehgeräte auch während Ihrer Abwesenheit steuern. Lassen Sie einfach auf der Terrasse oder im Wohnzimmer in bestimmten Abständen am Abend das Licht an und ausgehen. Somit sieht die Wohnung bewohnt aus, selbst wenn Sie sich irgendwo anders auf der Welt befinden. Der Vorteil gegenüber dem TV-Simulator besteht dabei ganz klar im größeren Funktionsumfang. Sie können die Steckdose jederzeit auch für andere Einsatzzwecke verwenden.

kh security elektronsicher Wachhund

62,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

kh security Elektronsicher Wachhund

Einer der Exoten im Bereich der Sicherheitstechnik – der elektronische Wachhund. Seine Funktion ist schnell erklärt: Ein Bewegungsmelder erkennt frühzeitig Aktivitäten vor einem Fenster oder der Haustür und der Lautsprecher schlägt Alarm. Kein normaler Einbrecher mit gesunden Menschenverstand würde in ein Haus einbrechen, in dem ein Hund durch sein Bellen für Aufmerksamkeit sorgen kann. Zumal die meisten die Angst vor eventuellen Bissverletzungen sowieso direkt abschrecken wird. 

Rolladen Zeitschaltuhr mit Time Control, weiß

38,39 € 38,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

Zeitgesteuerte Rolladensteuerung 

Sie haben Rolläden an Ihren Fenstern? Dann ist eine programmierbare Rolladensteuerung nicht nur aus Komfortgründen eine Überlegung wert. Sie können während Ihrer Abwesenheit festlegen, dass zu bestimmten Zeiten die Rolläden runter- oder hochgelassen werden sollen. Somit erwecken Sie den Eindruck, es wäre jemand Zuhause. Wie in diesem Artikel bereits erwähnt, beobachten Einbrecherbanden mögliche Ziele über mehrere Tage, bevor sie zuschlagen. Unterschiedlich hoch stehende Rolläden an Ihrem Haus, würde Sie garantiert aus dem Blickfeld der Einbrechern entfernen.



Ähnliche Beiträge


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir wie die meisten Seiten im Internet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen